Geheimwissen Schlüsseldienst: Eine Anleitung zum Schlossöffnen

Geheimwissen Schlüsseldienst: Eine Anleitung zum Schlossöffnen

Ein ungewöhnliche Methode sich vor Einbrechern zu schützen hat der österreichische Schlossermeister Michael Bübl auf den Markt gebracht. Michael Bübl ist Sicherheitsexperte und beschäftigt sich seit 25 Jahren mit dem Öffnen von Schlössern.

Keine Angst vor Einbrechern

Durch seine Tätigkeit beim Schlüsseldienst kennt er die Arbeitsweise der ungebetenen Gäste wie kein anderer. Nun veröffentlichte er ein Fachbuch, welches seinesgleichen sucht. Auf 360 Seiten wird detailliert das Öffnen von Schlössern und anderen Sicherheitseinrichtungen beschrieben.

Unterstützt mit über 100 Bildern wird genaustens erklärt wie Zylinder- und Bartschlösser aufgesperrt werden können. Es wird gezeigt wie leicht ein gekipptes Fenster ein Fahrrad- oder Vorhangschloss und Sicherheitsketten oder ein Zusatzschloss blitzschnell überlistet werden kann. Ein eigenes Kapitel widmet sich dem Thema Auto.

Einbruchschutz – Geheimwissen Schlüsseldienst

Auch warum Türen immer versperrt werden sollten, wird dem Leser des Buches sehr schnell deutlich. Einbrecher sind in wenigen Sekunden in der Lage eine zugezogene Tür zu öffnen. Sie benötigen dafür nur ein Stück Draht.

Diese und andere Geheimnisse werden schonungslos offengelegt und dem Leser wird bald Angst und Bange. Besonders beunruhigend ist die Tatsache, dass keinerlei Spezialwerkzeuge für etwaige Diebe notwendig sind. Viele wirkungsvolle Geräte lassen sich aus einfachen Mitteln selbst herstellen.

Einbrecher kennen sich gut aus, doch Sie können sich schützen

Der dreifache Meister hat keine Bedenken, dass sein brisantes Buch in die falschen Hände gerät, denn Einbrecher verfügen längst über dieses Wissen. Dem Sicherheitsfachmann geht es dem gefährdeten Bürger die Schwachstellen auf ehrliche Weise zu zeigen.

Der Autor vertritt die Meinung: Nur wer aufgeklärt ist kann sich auch schützten. Alles andere ist um den heissen Brei herum reden. Natürlich eignet sich Geheimwissen Schlüsseldienst auch als Lehrbuch für interessierte Personen, die das Aufsperren von Schlössern erlernen wollen, um sich eventuell bei einem Notfall selbst helfen zu können.

„Geheimwissen Schlüsseldienst“ –  ein Fachbuch und kein Roman

Ein hochinteressantes Buch, sachlich geschrieben und mit vielen Bildern anschaulich illustriert. Das Buch „Geheimwissen Schlüsseldienst – Eine Anleitung zum Schlossöffnen“ von Michael Bübl können Sie direkt hier bei Amazon.de bestellen.

 

Das könnte Dich auch interessieren...

4 Antworten

  1. Monika sagt:

    Toller Artikel!
    Schau doch auch mal auf meinem Blog vorbei 🙂

     
  2. AndiG sagt:

    Coole Infos! Aber meine Tante hat schonmal ein Schloss zerstört beim Versuch „clever zu sein“ also bitte mit viel Vorsicht arbeiten! Es muss nicht immer der teure DIenst sein, aber das heisst ncht, dass man unvorsichtig oder zu überheblich sein sollte!

     
  3. Murat sagt:

    Ein sehr interessantes Buch, indem auch viele Techniken beschrieben sind, welche auch die Schlüsseldienste verwenden um Wohnungstüren zu öffnen.

     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.