Türsicherungen – Einbruchschutz für die Eingangstür und die Balkon- / Terrassentür

Türsicherungen

Türsicherungen – viele Fenstersicherungen sind auch für die Balkon- und Terrassentüre geeignet

Türsicherungen – Beim Einbruchschutz für die Tür muss zunächst zwischen Haustür / Wohnungstür und der Balkontür / Terrassentür differenziert werden. Bei den beiden zuletzt genannten Türen handelt es sich eher um große Fensterelemente.

Bei der Montage von Türsicherungen in eigengenutzten Immobilien können Eigentümer das Nachrüsten von Einbruchschutzsicherungen selbst entscheiden und auch gleich loslegen. Das Anbringen von Zusatzsicherungen an Fenstern und Türen stellt einen Eingriff in den Bestand der Mietwohnung dar. Bohrlöcher an Rahmenteilen können beim Auszug des Mieters nicht rückgängig gemacht werden.

Aus dem Grund sollten Sie bei gemieteten Wohnungen oder Häusern unbedingt Rücksprache mit dem Eigentümer halten und vor Beginn der Montage von Zusatzsicherungen eine schriftliche Genehmigung des Vermieters einholen. Vielleicht beteiligt sich Ihr Vermieter auch an den Kosten, die im Übrigen durch die KfW-Bank ab 500 € auch für Mieter staatlich gefördert werden: >KfW – Einbruchschutzförderung<

Türsicherungen – mechanischer Einbruchschutz für die Wohnungs- oder Haustür

Türsicherung

Türsicherung

Zu den Sicherungen an Eingangstüren zählen auf der Schlossseite Schutzbeschläge, Einsteckschlösser, Zylinder, Schließbleche sowie Zusatzschlösser, Panzerriegel und Stangenschlösser. Auch zusätzliche Türsicherungen auf der Bandseite gehören zum mechanischen Einbruchschutz.

Statistisch betrachte nutzen Einbrecher Eingangstüren nicht so oft, wie Terrassentüren, Balkontüren oder Fenster. Das hängt damit zusammen, dass Fensterelemente grundsätzlich einfacher gesichert sind und Tätern einen geringeren Widerstand leisten. Unter >Türsicherung< finden Sie hier im Blog Infos zum Nachrüsten von Eingangstüren.

Im Folgenden wird der mechanische Einbruchschutz mit Zusatzsicherungen für Fenstertürelemente beschrieben.

Einbruchschutz für die Balkon- und Terrassentür – Türsicherungen zum Nachrüsten

Pilzkopfverriegelung-Fenster

Pilzkopfverriegelung

Für Einbrecher sind eine Terrassentür sowie Fenster auf der „hinteren“ Seite eines Hauses die bevorzugten Bereiche zum Einsteigen. Fehlen sichere Pilzzapfen in der Verriegelung, die beim Schließen in am Rahmen befindliche Montageplatten formschlüssig einfahren, dann haben Einbrecher ein leichtes Spiel.

Beschläge ohne Pilzkopfverriegelung lassen sich mit einem Schraubendreher in wenigen Sekunden durch Aufhebeln überwinden. Wenn Sie solche Fenstertürelemente haben, dann müssen Sie nicht gleich neue kaufen, um Ihren Einbruchschutz zu erhöhen.

Griffschloss für die Schließseite

Eine gute Zusatzsicherung, die auf der Schlossseite montiert werden kann, ist zum Beispiel das Fenstergriffschloss ABUS FO400N. Bereits in der Vorgängerversion wurde diese Sicherung von den Prüfern der Stiftung Warentest in der Ausgabe 05/2014 mit „sehr gut“ bewertet.

Das ABUS FO400N Fenstergriffschloss wird anstelle des vorhandenen Griffs montiert. Über einen Vierkant wird die Mechanik / das Getriebe der Tür weiter gesteuert.

Der neue Fenstergriff ist abschließbar. Zusätzlich wird auf dem Rahmen der Tür ein Schlosskasten installiert, in den beim Schließen eine massive Stahlkralle einfährt. Die beim Hebeln von außen einer Druckbelastung von über 1 Tonne standhält.

Das Griffschloss können Sie als Türsicherung bei nach innen zu öffnenden Türen mit Dreh und bei Dreh-Kippbeschlag einsetzen. Weitere Infos finden Sie unter: >ABUS FO400N<

Stangenschloss – Türsicherung zum Nachrüsten

Das Nachrüsten von Einbruchschutzsicherungen soll nach Empfehlung der Polizei so erfolgen, dass pro Meter Fenster- oder Türhöhe jeweils ein Produkt auf der Schließ- und der Bandseite zusätzlich montiert werden soll. Mit einem Stangenschloss kommen Sie auf der Griffseite dieser Empfehlung mit nur einem Produkt nach.

Das Stangenschloss ABUS FOS550 ist abschließbar und ersetzt den vorhandenen Fenstergriff. Beim Schließen über den Griff wird über den im Stangenschloss integrierten Vierkant das vorhandene Getriebe betätigt.

Darüber hinaus fahren oben und unten Riegelstangen in Schließkästen ein.

Dadurch wird Ihre Balkon- oder Terrassentür an zwei zusätzlichen Punkten verriegelt. Infos zum Produkt finden Sie unter: >ABUS Stangenschloss FOS 550<

Griffschloss mit Stangen und Stahlkralle

Bei den Türsicherungen zum Nachrüsten für Fenster und Fenstertüren gehört das Produkt ABUS FO650 voraussichtlich zu den Besten. Diese stabile Türsicherung ist ein Stangenschloss, das auf den beiden Produkten ABUS FO400N und ABUS FOS550 aufbaut.

In Griffhöhe verriegelt beim ABUS FOS 650 die Stahlkralle. Oben und unten verriegeln zwei Stangen in den dafür am Rahmen montierten Schlosskästen. Dieses massive Stangenschloss verriegelt also mit einem Handgriff gleich von drei Seiten und eignet sich von daher perfekt zur Absicherung von Balkon- und Terrassentüren.

Weitere Infos zu dieser Türsicherung finden Sie unter: >ABUS FOS650 Zusatzschloss für Fenster und Türen<

Türsicherungen für die Scharnierseite – Bandseitensicherungen

Terrassen- oder Balkontüren sind in ihrer Bauform in der Regel eigentlich nur ein etwas größeres Fenster. Aus dem Grund kommen noch weitere Einbruchschutzprodukte zum Nachrüsten als Türsicherung in Frage. Eine ganze Reihe weiterer Zusatzsicherungen für die Griffseite Ihrer Fenstertürelemente finden Sie unter: >Fenstersicherungen<

Für die Scharnierseite gibt es spezielle Bandseitensicherungen. Auch auf der Scharnierseite können Sie auf zwei Fenstersicherungen der Firma ABUS zurückgreifen. Es handelt sich dabei um die Produkte ABUS FAS 97 und ABUS FAS 101.

Beide Scharniersicherungen sind nach DIN 18104 Teil 1 und VdS 2536 geprüft und als Schutz gegen das unberechtigte Eindringen in Räume anerkannt. Die Sicherung ABUS FAS 97 verfügt über eine Halbautomatik. Sie verriegelt beim Schließen aus der gekippten Stellung der Tür automatisch.

Die Sicherung ABUS FAS 101 muss aus dem gekippten Zustand über einen Druckstift noch gesichert werden. Diese Bandseitensicherung ist etwas schlanker, was bei enger Einbausituation in der Laibung die Montage erleichtert.

Weitere Informationen zu den beiden Produkten für nach innen zu öffnende Fensterelemente mit Links zur genauen Montageanleitung finden Sie unter: >ABUS FAS97< und >ABUS FAS101<

Scharnierseitensicherung für Türen

ABUS TAS 112 ist eine spezielle Zusatzsicherung, die nur für Türen konzipiert ist. Als Türsicherung kann sie als Aufhebelschutz sowohl auf nach innen zu öffnenden Eingangstüren als auch auf Fenstertüren montiert werden.

Gegenüber den beiden vorgenannten Scharnierseitensicherungen eignete sich das Produkt ABUS TAS 112 nur für Türen mit Drehmechanik. Bei Fenstertüren mit Kippfunktion müssen Sie auf ABUS FAS 97 bzw. ABUS FAS 101 ausweichen. Weitere Infos zur Bandseitensicherung für Türen finden Sie unter: >ABUS TAS112<

Türsicherungen für zweiflügelige Terrassentüren aus Holz, Kunststoff und Metall

Doppelflügelige Terrassentüren können gegen Einbrüche zusätzlich oft wie große, zweiflügelige Fenster gesichert werden. Bei Elementen mit zwei Griffen mit oder auch ohne Mittelsteg ist das Stangenschloss ABUS FOS 550 eine gute Wahl.

Die Sicherung ist für Holzfenster, Kunststofffenster und Fenster aus Aluminium geeignet. Bei engen Platzverhältnissen bietet ABUS als Sonderzubehör mit dem Schließblech ABUS DSB 550 eine Lösung. Voraussetzung ist, dass zwischen den beiden Griffen ein Mindestabstand von 58mm existiert.

Ein weiteres Sonderzubehör ist das Bodenschließblech ABUS BSB 550. Inkl. Bodenhülse und Ringblech.

Bei einer Terrassentür ist der Übergang am Fußboden von innen nach außen oft niedrig, so dass für die Montage des Schlosskastens für die Riegelstange am Fußpunkt kein Platz ist.

In dem Fall ist das flache Bodenschließblech ABUS BSB 550 eine perfekte Lösung, die zur Befestigung direkt am Fußboden vorgesehen ist.

Transparente Sicherheitsfolie – Einbruchschutzfolie für Scheiben
Nachrüsten mit Einbruchschutzfolie

Einbruchschutz mit Sicherheitsfolien

Mechanische Türsicherungen sind beim Einbruchschutz nur die halbe Miete. Scheitern Einbrecher beim Aufhebeln, dann knallt oft die Scheibe. Und wenn keiner zu Hause ist, dann stört auch das Klirrgeräusch niemanden.

Für die Absicherung von Scheiben bieten wir Ihnen eine transparente Einbruchschutzfolie an. Die Sicherheitsfolie ist 300µ stark und hält im Falle eines Angriffs auf das Glas Ihrer Tür die Scheibe zusammen. Bei fachgerechter Montage wird die Sicherheitsfolie auch mehrfachen Angriffen standhalten.

Ihr Angebot über die Beschichtung von Scheiben mit Sicherheitsfolien

Wenn Sie Interesse an der Beschichtung Ihrer Fenster-, Tür- oder Terrassentürscheiben mit transparenten Sicherheitsfolien haben, dann können Sie uns gerne unter der Rufnummer: 05605 700 563 anrufen oder uns eine Mail schreiben. Die Adresse finden Sie unter: >Kontakt<

Sie können auch gleich den folgenden >Fragebogen< ausfüllen und an uns zurücksenden.

Für Sie arbeiten wir bundesweit!!