Möbeltresore – Sicherheit für Haus, Wohung und Büro

Möbeltresor

Möbeltresore für mehr Sicherheit

Wer sich vor Einbrechern wirksam schützen möchte, kann auf eine Reihe verschiedener Sicherheitsmaßnahmen zurückgreifen. Wer sich besonders absichern möchte, sollte sein Eigenheim mit einem Tresor ausstatten, in dem alle Wertsachen und wichtigen Unterlagen sicher verwahrt werden können.

Eine dezente und unauffällige Lösung sind Möbeltresore. Sie fügen sich optisch perfekt in die übrige Wohnungseinrichtung ein und wirken nicht wie ein Fremdkörper. Außerdem sind diese Tresore in vielen verschiedenen Größenvarianten erhältlich, so dass man sie nach Wunsch in andere Möbelstücke wie Schreibtisch oder Schrank integrieren kann. Dies stellt eine besonders diskrete und platzsparende Lösung dar. Moderne Möbeltresore gibt es zudem in verschiedenen Sicherheitsstufen. Die meisten Modelle sind so ausgerüstet, dass sie bei Bedarf in Boden oder Wand verankert werden können.

Mehr Sicherheit für Zuhause

Tresor

Tresor © TwilightArtPictures – Fotolia.com

Wertsachen und wichtige Unterlagen sollten in Betrieben wie in Privathaushalten immer so gelagert werden, dass sie vor Brand und >Einbruch< zuverlässig geschützt sind.

Im Vergleich zu anderen Tresorarten bietet sich der Möbeltresor als eine besonders elegante und diskrete Alternative an. Er lässt sich nach Wunsch in die vorhandene Einrichtung integrieren und fällt so weniger auf. Zudem spart man Platz. In Sachen Sicherheit befinden sich moderne Möbeltresore auf dem neuesten Stand und sorgen dafür, dass wichtige Papiere und Wertsachen immer sicher verwahrt sind. Einen guten Schutz bieten Möbeltresore nicht nur gegen Einbrecher, sondern auch im Brandfall.

Obwohl die Tresore zumeist eine geringe Tiefe haben, verfügen sie über jede Menge Stauraum im Inneren. Dafür sorgen flache Scharniere, Beschläge und Griffe, die eine optimale Ausnutzung der Einbautiefe möglich machen.

Möbeltresore in verschiedenen Sicherheitsstufen

Möbeltresore für das Büro oder das Eigenheim werden in verschiedenen Sicherheitsstufen angeboten. Während die Sicherheitsstufen A und B die Basissicherheit bieten, erfüllen Möbeltresore ab der Stufe S1 alle Kriterien und Prüfvorschriften von freistehenden Tresoren. Diese Hochleistungsmodelle zeichnen sich durch einen geprüften Feuer- und Einbruchsschutz aus. Alle Modelle der verschiedenen Sicherheitsstufen sind auch in verschiedenen Größenvarianten verfügbar, vom Wandsafe bis hin zum Schranktresor.

Die Vorteile von modernen Möbeltresoren

Für alle, die nach einer einfachen, diskreten und flexiblen Tresorlösung suchen, bieten moderne Möbeltresore viele Vorteile. Diese Tresormodelle verfügen nur über eine geringe Tiefe und finden daher in vielen Regalen und Schränke ideal Platz. Ihre glatte Vorderfront, die Kombinations- und Zahlenschlösse sowie die innenliegenden Türbänder machen die Möbeltresore besonders sicher. Außerdem gibt es bei Möbeltresoren eine sehr große Modellvielfalt, so dass für jeden Bedarf der passende Tresor zu finden ist. Möbeltresoren sind sowohl in allen üblichen Sicherheitsstufen sowie in verschiedenen Größen verfügbar. Die kompakte Bauweise sorgt dafür, dass sie in Privat- wie Geschäftsräumen gut versteckt und platzsparend untergebracht werden können. Möbeltresore verbinden den größtmöglichen Schutz für Unterlagen und Wertgegenstände mit einer idealen Raumausnutzung und können bei Bedarf mit einer Alarmanlage kombiniert werden.

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.